Energie – effizient und kostensparend II

01.02.2018 – Lösungen für das Gastgewerbe und Pflegeeinrichtungen

Energieversorgung ist ein zentrales Thema in Unternehmen, vielfach behaftet mit Unsicherheiten zur Kostenentwicklung und den gesetzlichen Anforderungen. Der Praxis-Workshop „Energie – effizient und kostensparend“ am 1.2.2018 in Kiel zielte darauf ab, mit Branchenvertretern und Energieexperten gemeinsam Fragen zu beantworten und zu diskutieren, Chancen für nachhaltige Lösungen aufzuzeigen und eigene Potentiale zu erkennen. Denn Energiewende bedeutet auch, Unternehmen saubere Energie flexibel und versorgungssicher zur Verfügung zu stellen – und dies mit kalkulierbaren Kosten.

Der Praxis-Workshop konzentrierte sich auf die nachhaltige Versorgung mit Wärme und Warmwasser. Berücksichtigung fanden insbesondere Gesamtkonzepte und die Nutzung Erneuerbarer Energien. Die Konzeptentwicklung und die zum Einsatz kommende Technik wurden an realisierten Praxisbeispielen erklärt und an offenen Thementischen im Dialog vertieft.

Kooperationspartner: watt 2.0

Programm

Präsentationen

Praxisbeispiel: Strom und Wärme selber machen: BHKW
Bert Hansen, Senertec GmbH

Praxisbeispiel: Optimaler „Kostensparer“: Solarthermische Anlagen im Gastro- und Hotellerie-Gewerbe
Björn Jacobsen, S.A.T. GmbH & Co KG

Am Anfang war das Wort: Energiekonzeption
Jan Schmitz, Recase Regenerative Energien GmbH
Lukas Schmeling, Altec Energie Energie Projektgesellschaft

Praxisbeispiel: Energie teilen: Nahwärme aus Biomasse und Sonne
Torsten Lütten, Savosolar GmbH

Praxisbeispiel aus Dänemark: Energieaudits im Hotellerie-Gewerbe [Englisch]
Harald Karlsen, Harald Karlsen Rådgivning

Förderung und Finanzierung
Susann Dreßler, IB.SH

 

Bilder des Tages

ENERGYMAP >

EnergyMap

TICKET TO INNOVATION >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

Kontaktieren Sie uns!