9. nordeuropäische E-Mobil Rallye

Grüne Pokale

Die 9. nordeuropäische E-Mobil Rallye fand diesmal vom 22.-24. Juni 2018 statt. Die rund 56 Teams aus Europa und der Volksrepublik China mussten ihr Können auf einer rund 280 km langen Strecke von Lübeck bis zum Seebad Travemünde unter Beweis stellen, die Strecke führte die Teilnehmer dabei unter anderem durch die holsteinische Schweiz nach Kiel. Besonders im Fokus stand hierbei eine besonders gleichmäßige und energiesparende Fahrweise. FURGY CLEAN Innovation hat auch an der Rallye teilgenommen.

Gemeistert werden mussten sowohl Orientierungs- als auch Sollzeitprüfungen, wobei die neueren Teams in der „touristischen“ Kategorie etwas leichtere Aufgaben zugeteilt bekamen, als die erfahrenen Teams der „sportlichen“ Kategorie. In der touristischen Wertung konnte das Team vom Zweckverband Ostholstein (ZVO Energie) mit Swen Tewes und Oliver Kirpal den ersten Platz ergattern. Während der erste Platz der sportlichen Wertung erneut an Christopher Drechsler und Gerd-Uwe Drescher vom Autohaus Lüdemann & Zankel ging.

Neben dem ersten Platz der sportlichen Wertung und des Autohaus-Cups, konnte sich das Autohaus Lüdemann & Zankel mit ihrem Sieg auch das Ticket zur chinesischen E-Mobil Rallye im Oktober in Hunan sichern. Die Vergabe von Startplätzen der E-Mobil Rallye in Hunan stellte das besondere Highlight der diesjährigen Rallye dar.

Die Nordeuropäische E-Mobil Rallye wird vom Kieler Eco-Mobility e.V. ausgerichtet.

Weitere Informationen zur E-Mobil Rallye.

 

Bilder des Tages

ENERGYMAP >

EnergyMap

TICKET TO INNOVATION >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

Kontaktieren Sie uns!