Ergebnisse

FCI beginnt mit der Entwicklung eines Fahrplans für Digitalisierung für KMU´s im Clean Tech Sektor

Laut der Europäischen Komission (2016) gehören sowohl Deutschland als auch Dänemark zu den 10 meist digitalisierten Wirtschaften in Europa. Dänemark und Deutschland gleichen sich sehr im Bezug auf Digitalisierung – beide Länder sind hochentwickelt: eine moderne digitale Infrastruktur und viel fachbezogenes Wissen. Gleichzeitig implementieren die Unternehmen erfolgreich Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Ziel der Digitalisierung und der Automatisierung einer Reihe von Prozessen bspw. in den Bereichen Administration, Einkauf, Lagerhaltung und Wirtschaftssteuerung.

Trotz dieser fortschrittlichen Entwicklung stehen wir weiterhin nur am Beginn einer neuen Welle der Digitalisierung. Diese wird ihren Fokus insbesondere auf Möglichkeiten zur Entdeckung, Entwicklung, Umsetzung und Integration neuer Technologien in Unternehmen zur Qualitätssteigerung für Kunden und andere Anspruchsgruppen setzen.

Unternehmen im Clean Energy Sektor sind sich der entstehenden Möglichkeiten am Markt zur Verbesserung digitaler Produktionsprozesse und Produkte bewusst und passen ihre Betriebe laufend an, dennoch fehlen ihnen auf dem Weg von analogen zu digitalen Systemen Wissen, Anregungen und Wegweisung.

Der entstehende Bericht versucht die Digitalisierung und die Möglichkeiten der Wertschöpfung aus ihr, für kleine und mittelständiche Unternehmen von allen Seiten zu beleuchten. Darüber hinaus wird der Bericht Grundlage eines Fahrplans über zu berücksichtigende Faktoren bei der Suche nach Systemen zur Datenverarbeitung dienen. Zu letzt wird dieser einen Ausblick über die Position der Technologie zur Steigerung der Wertschöpfung mit Fokus auf Innovationen für Produkte und Dienstleistungen geben.

ENERGYMAP >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

TICKET TO INNOVATION >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

Kontaktieren Sie uns!