Demonstration Lab

Entwicklung neuer Demonstrationseinrichtungen

Um die Position von Unternehmen in der Grenzregion nachhaltig zu stärken, arbeitet FURGY CLEAN Innovation an der grenzübergreifenden Erweiterung des Einzugsgebietes einer Demonstrationseinrichtung in Dänemark.

„DK Live Energy Lab“,  Vejle Nord

Vejle Nord ist ein ca. 15 km2 großes Gebiet mit vielen Nutzungsformen, sowohl als Lebensraum, für den Einzelhandel, Bürogebäude und verschiedene Arten von Industrie. Gerade die Vielfalt des Gebiets ist ein zentraler Punkt in der Vision, die nun gerade unter dem Arbeitstitel „DK Live Energy Lab“ formuliert wird. Die Vision soll zur Beleuchtung dessen beitragen, wie wir lokal und in bestehenden Gebäuden ein so belastbares und kombinierbares Energiesystem wie möglich schaffen können. FURGY CLEAN Innovation spielt bei der wichtigen Analysearbeit eine große Rolle.

Einzigartig daran ist, dass das Hauptaugenmerk der Vision darauf liegt, die bestehende Technologie und Energieinfrastruktur optimaler zu nutzen und gleichzeitig eine Brücke für die Zukunft zu bauen, in der die neuen Energietechnologien marktreif sind, während andere Initiativen häufig auf die Etablierung einer neuen Energieinfrastruktur und Neubauten fokussieren.

Im Frühling 2016 erstellte die Universität Aalborg eine Analyse potentielle Demonstrationsprojekte in Vejle Nord, um neue Lösungen in bestehenden Energiedomänen zu entwickeln, zu testen und zu demonstrieren. Diese Analyse ergab als zentrale Möglichkeiten einer Entwicklung des Energiesystems insbesondere die Entwicklung von Fernwärme und Fernkühlung der vierten Generation, integrierter Herstellung und Speicherung in Bürogebäuden und Tests von Transportbrennstoffen.

Ausgehend von diesen Empfehlungen wurde eine Untersuchung, u.a. unter Leitung von FURGY CLEAN Innovation, eingeleitet. Bereits früh in der Analysephase zeichnet sich ein Bild einer lokalen Abwärme aus der Kühlhausindustrie und dementsprechend ein steigender Fernwärmeverbrauch entsprechend der Umstellung von etwa 2300 Wohnungen von individueller Beheizung auf Fernwärmeheizung. Auch das Pumpen von Wasser in dem Gebiet wird sehr genau unter die Lupe genommen, um bei der Einbeziehung von Pufferbehältern flexibler handeln zu können.

Das im Zentrum von Vejle Nord gelegene Green Tech Center wird den Ausgangspunkt für die Demonstration und den Test in der Gegend bilden, so dass Lösungen „in der realen Welt“ zwecks Vermittlung und Verkauf sowohl im Inland und im Ausland entwickelt und getestet werden können. Außerdem nimmt eine lange Reihe lokaler Akteure am Projekt teil, die sowohl aus Energiegesellschaften, Unternehmen, Behörden und Wissensinstitutionen besteht.

ENERGYMAP >

EnergyMap

TICKET TO INNOVATION >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

Kontaktieren Sie uns!