Intelligente Energiesysteme

Kosteneffektiv, nachhaltig und beständig

Ein intelligentes Energiesystem ist ein kostengünstiges, nachhaltiges und sicheres Energieversorgungssystem. Dabei steht die Integration und Koordination der erneuerbaren Energien und Verbraucher mit Hilfe angepasster Infrastruktur unter Einbezug aktiver Verbraucher und Energiedienstleister im Vordergrund.

Die dänische und deutsche Agenda für Klima und Energie haben das ehrgeizige Ziel bis 2050 ein nachhaltiges Energiesystem zu erreichen. Dieser Prozess ist nicht einfach und erfordert neue Technologien, Bauarten, Märkte, Akteure und neu entwickelte Geschäftsmodelle, sowie Änderungen in der Regulierung der Energie- und Steuersysteme, die neue Geschäftsmodelle und Konsummuster nicht nur erlauben sondern auch unterstützen.

Das obige Ziel kann nur auf nachhaltige Weise durch die Kombination von Energieeffizienz, Integration verschiedener Energieinfrastrukturen (Elektrizität, Gas, Heizung und Kühlung), eines flexiblen Energieverbrauches in Gebäuden, Industrien und Transport samt eines intelligenten Systemmanagements erreicht werden.

Der Übergang des Energiesystems erfordert ein Umdenken des Energiemanagements und der Art, wie wir Energie nutzen. Es ist wichtig, dass das gesamte Design und die Lösungen für zukunftsorientierte und intelligente Energiesysteme kosteneffektiv und nicht zuletzt auch gesellschaftlich akzeptabel und durchführbar sind.

ENERGYMAP >

EnergyMap

TICKET TO INNOVATION >

woman shows screen of digital tablet in his hands. Clipping path

Kontaktieren Sie uns!